Erzgebirgische Aecht Bucker Raacherkerzle

Erzgebirgische Aecht Bucker Raacherkerzle

2,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

„Aecht Bucker Raacherkerzle“ sind ein bisschen milder und qualmen nicht zu sehr. Dies wissen vor allem Allergiker zu schätzen. 

In Bockau gibt es seit mehr als 200 Jahren die Räucherkerzenherstellung. Und getreu dem Heiligabendlied von Amalie Benkert in dem es heißt, 

   Karl zünd e Weihrauchkerzl ah,
   dass`s wie Weihnachten riecht,
   und stell`s ner auf dos Scherbel dort,
   dos unnern Ufen liegt.

hat sich unsere Firma Karl-Heinz Gläser Mitte der 90-er Jahre neu gegründet, sich jedoch der alten Tradition verpflichtet.

Aus drei alten Räucherkerzenrezepten ist letztendlich das nun verwendete „Neue“ entstanden. Das Geheimnis liegt in der Mischung und in der Qualität der Ausgangsstoffe. Echte erzgebirgische Räucherkerzen sind im Prinzip ein Querschnitt aus der Welt der Düfte und den Düften der Welt. Als Grundstoff dient Holzkohle, diese wird mit natürlichen Harzen aus verschiedenen Regionen der Welt verfeinert.

Anfangs war es für uns mehr Hobby und eine Fortsetzung einer jahrhunderte alten Tradition.

Aufgrund der in den letzten Jahren gestiegenen Nachfrage aus Nah und Fern stellen wir inzwischen unsere Räucherkerzen ganzjährig her.

„Aecht Bucker Raacherkerzle“ sind ein bisschen milder und qualmen nicht zu sehr. Dies wissen vor allem Allergiker zu schätzen. Da wir wie bereits erwähnt nur natürliche Harze verwenden deren Duft sich erst beim Abbrennen entfaltet, können unsere Kerzen auch Jahre gelagert werden ohne das sie an Qualität verlieren. Es ist wie bei einem guten Wein: je länger sie lagern (trocken) um so besser sind sie.